Lovense Max 2 & Nora Review: Das beste Long Distance Couple Set?

Schokolade und Erdnussbutter, Netflix und Chill, Stan und Ollie, Kirk und Spock, John Steed und Emma Peel, Wein und Käse … die Welt ist voller toller Dinge, die zusammen noch toller sind.

Das gilt auch für Sextoys. Ein Beispiel dafür ist das Max 2 & Nora Couple Set von Lovense: ein Paar durch und durch geniale Produkte, die, wenn sie zusammen verwendet werden, das Schlafzimmer eines jeden Paares zu einem sexuellen Superlativ machen können.

Und das nicht nur, wenn sie sich im selben Raum befinden, denn der Max 2 für Penisse und der Nora für Vulven sind wie geschaffen für ferngesteuertes, teledildonisches Vergnügen.

Werfen wir also einen kurzen Blick auf diese sextechnischen Leckerbissen, wägen wir ihre Vor- und eventuellen Nachteile ab und entscheiden wir schließlich, ob sie ein willkommener Teil Ihrer amourösen Aktivitäten werden sollten.

Oder wie Öl und Wasser, Gabeln und Steckdosen, Ananas und Pizza sowie Zahnpasta und Orangensaft passen sie vielleicht nicht zu Ihnen – und vor allem nicht zu dem, was Sie gerne zwischen den Laken tun.

 

Prüfung des Max 2

Lovense Max 2

Wenn es um elektrische Masturbatoren geht, kommen nur wenige an den Max 2 heran, was die Sinnlichkeit, die Vergnügungsmöglichkeiten oder die Sextech-Funktionen angeht.

Auf der ersten Seite schafft es die Hülle des Max 2, ein perfektes Gleichgewicht zwischen einem lebensechten, natürlichen Gefühl und einer Reihe von neuartigen Empfindungen herzustellen. Ganz zu schweigen von seinem verlängerten Vibrator, der 360-Grad-Kontraktionen liefert und mit seiner Luftpumpe seine Kontraktionen verstärken oder verringern kann.

Beim zweiten kann der Benutzer die Saugleistung über ein kleines Ventil an der Basis einstellen oder abschalten. Und wenn sie auf der Suche nach einem besonders lebensechten, weitaus natürlicheren Gefühl sind, bietet Lovense eine Vaginalhülse an, die leicht ausgetauscht werden kann, wenn das Bedürfnis – oder der Wunsch – aufkommt.

Drittens: Da der Max 2 vollständig mit der Lovense Remote App kompatibel ist, ist es ein Kinderspiel, ihn per Bluetooth mit anderen intelligenten Sextoys zu verbinden, um interaktive, wunderbar reaktionsschnelle gemeinsame erotische Erlebnisse im selben Raum oder überall auf der Welt zu ermöglichen.

Du kannst nicht nur die Motoren des Max 2 fein einstellen, sondern auch benutzerdefinierte Vibrations-Playlisten erstellen und mit anderen teilen, ihn auf Musik oder Geräusche in der Nähe einstellen oder ihn reagieren lassen, wenn in speziell verschlüsselten Videos für Erwachsene etwas Erotisches passiert.

Und dank der kürzlich angekündigten Partnerschaft zwischen Lovense und SexLifeReal haben die Max 2-Nutzer nun Zugang zu mehr dieser und anderer sexuell expliziter Unterhaltung als je zuvor.

Die Steuerung des Max 2 ohne die App erfolgt über zwei Tasten in der Nähe des Sockels: Durch Drücken der oberen Taste schalten Sie ihn ein oder aus, ändern eine der drei Vibrationsgeschwindigkeiten und wählen eines der vier installierten Muster.

Blick auf die Nora

lovense nora fernbedienung

Der Nora kann zwar nicht das, was der Max 2 kann, aber da sie den gleichen Sextech-Stammbaum haben, können alle elektronischen Freuden des Max 2 auch von Vulva-Besitzerinnen genossen werden.

Der Spaß hört damit nicht auf. Der Nora sieht aus – und fühlt sich auch so an – als wäre er das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit an der Perfektionierung des klassischen Rabbit-Vibrators. Er verfügt über zwei leistungsstarke Motoren: einen rotierenden für die Stimulation des G-Punkts und einen Vibrator für das Vergnügen der Klitoris – mit drei verfügbaren Geschwindigkeiten für den G-Punkt und denselben sowie vier integrierten Mustern für die Klitoris.

Diese Motoren können zusammen oder getrennt mit der Lovense-Fernbedienung betrieben werden, so dass es ein Kinderspiel ist, zwischen ihnen zu wechseln oder sie so zu kombinieren, wie es den sexuellen Launen des Benutzers entspricht.

Auf der Nora selbst gibt es zwei Schaltflächen zur Auswahl dieser verschiedenen Optionen. Neben dem Ein- und Ausschalten dient die obere Taste der Vibrationskontrolle, während die untere Taste die Rotationsgeschwindigkeit und die Drehrichtung bestimmt.

Messung der Lovense Max 2 & Nora

Mit neuneinhalb Zentimetern vom Schaft bis zum Heck und einem Durchmesser von fast einem Drittel ist der Max 2 ein kräftiger Masturbator, was sicherlich für jeden von Vorteil ist, der sich Sorgen macht, dass er nicht passt oder unerwartet (autsch) an sein Ende stößt.

Aufgrund seiner Größe ist er jedoch weit davon entfernt, ein Taschenkumpel zu sein, mit dem man Spaß haben kann, und könnte auf Reisen möglicherweise peinlich werden.

Auf der anderen Seite, die Nora ist groß genug, um den Job zu erledigen und gleichzeitig klein genug, um bequem tragbar zu sein, wie seine einführbaren Länge ist kaum vier und drei Viertel Zoll, und der Griff etwas mehr als drei Zoll.

lovense max und nora

Aufladen des Max 2 und der Nora

Beide Spielzeuge verfügen über ein magnetisches Ladekabel, wobei das des Max 2 gelegentlich etwas fummelig zu befestigen ist.

Wenn es etwas gibt, was meine Erfahrung mit diesem und anderen Lovense-Spielzeugen mich gelehrt hat, dann ist es, ein spezielles USB-Netzteil zu verwenden – insbesondere die Schnelllade-Variante, da das Aufladen des Max 2 sonst länger dauern kann als die von Lovense empfohlenen zwei oder zweieinhalb Stunden des Nora.

Danach hält das Max 2 anderthalb Stunden durch – mehr oder weniger, wenn man bedenkt, wie viele seiner Funktionen man nutzt. Gleichzeitig kann das Nora vier Stunden und fünf Tage im Standby-Modus durchhalten.

Reinigung des Max 2 und der Nora

Die hautberührenden Teile des Nora und des Max 2 sind aus Silikon oder auf Silikonbasis. Die anderen Teile, wie die untere Hälfte des Nora und die äußere Hülle des Max 2, sind jedoch nicht

Da sie nicht zu 100 % aus Silikon bestehen, sind sie auch nicht völlig wasserdicht, so dass man bei der Reinigung nicht viel Wasser verwenden oder sie ganz eintauchen sollte.

Mit Nora ist das einfacher. Es genügt, das Spielzeug kurz mit warmem Wasser und einer kleinen Menge Sexspielzeugreiniger oder antibakterieller Seife abzuspritzen, es ebenso kurz abzuspülen und anschließend mit einem fusselfreien Tuch gut abzutrocknen.

Bei der Max 2 ist das ganz anders. Lovense empfiehlt stattdessen, die Hülle ohne Seife zu entfernen und zu reinigen, um sie nicht zu beschädigen.

Vergewissern Sie sich, dass die Entlüftungsöffnung im Inneren der Schale geschlossen ist, damit kein Wasser darin zurückbleibt, verwenden Sie nur eine winzige Menge Wasser und trocknen Sie anschließend alles gründlich ab.

Was Sie mit dem Max 2 & Nora Couple Set erhalten

Der Max 2 und der Nora können unabhängig voneinander oder im Paar-Set gekauft werden und werden mit einem magnetischen Ladekabel und einer Bedienungsanleitung geliefert.

Auch wenn es nicht viele Extras gibt, sind die Boxen von Lovense stabil, wo sie sein sollten, und insgesamt recht attraktiv – viel mehr als die der Konkurrenz. Ich will ihnen also nicht vorwerfen, dass sie bei Dingen wie Aufbewahrungsbeuteln oder Gleitmittelproben knausern.

Max 2 und Nora mit der Lovense Remote App

lovense max2 und nora

Es gibt einen guten Grund, warum Lovense den Max 2 und den Nora zusammen anbietet. Vielmehr gibt es mehrere gute Gründe, wie z.B. wenn Sie ein CISgender-Heteropaar sind, erhalten Sie das perfekte Set an Toys für alle Ihre sexuellen Bemühungen auf einmal – und das zu einem günstigen Preis!

Außerdem sind sie die Vorzeige-Spielzeuge von Lovense. Nicht, dass sie weniger von ihren anderen Produkten hielten, aber wenn es darum geht, wie diese beiden Produkte unterstützt werden und wie viel und wo sie vermarktet werden, erhalten Max 2 und Nora den Löwenanteil.

So gilt der Max 2 als ihr bevorzugtes Spielzeug für die interaktive Unterhaltung von Erwachsenen, dicht gefolgt vom Nora.

Es ist also nicht verwunderlich, dass Lovense die beiden zusammenbringen will. Das und wie gut sie mit Inhalten wie den Videos von SexLikeReal und expliziten Spielen wie Wild Life und Lovense’s eigenem Mirror Life funktionieren.

Mit der verbesserten Lovense Remote App wird das Ganze noch einfacher. Erhältlich für Android oder iPhone, aber auch für PC oder Apple-Computer – und da alles über Bluetooth miteinander verbunden ist – ist es lächerlich einfach, einen Max 2 und Nora miteinander zu verbinden, so dass “diese” Bewegung oder Aktion von dem anderen Spielzeug auf “diese” Weise kopiert wird.

Im Ernst: Sie müssen es selbst sehen, denn es ist wie ein Science-Fiction-Film. Nun ja, erotische Science-Fiction, denn ich werde nie müde zu sehen, wie reibungslos und frustfrei die beiden zusammenarbeiten und wie gut sie aufeinander reagieren – selbst wenn Hunderte oder Tausende von Meilen zwischen ihnen liegen.

Leider ist auch die Perfektion fiktiv. Zum Beispiel, dass die Desktop Lovense Remote Apps den Smartphone-Versionen nicht das Wasser reichen können. Deshalb empfehle ich, für die Verbindung von Max 2 und Nora bei einem Android-Gerät oder einem iPhone zu bleiben.

Vorteile:

  • Max 2 ist ein erstaunlicher Sleeve-Masturbator
  • Nora ist ein fantastischer Klitoris- und G-Punkt-Vibrator
  • Sind die Vorzeigeprodukte von Lovense
  • Jede hat eine beeindruckende Anzahl von stimulierenden Optionen
  • Beide nutzen die Vorteile der vielen Funktionen der Lovense Remote App
  • Volle Interaktivität zwischen Max 2 und Nora

Nachteile:

  • Vielleicht nicht ideal für gleichgeschlechtliche Paare
  • Wenn jemand keine G-Punkt- oder Klitorisspielzeuge bevorzugt, sind andere Pakete vielleicht besser geeignet
  • Die Reinigung von Max 2 und Nora kann zeitaufwendig sein

lovense max nora ad

Das Urteil

Ah, der Moment der Wahrheit. Empfinde ich das Lovense Max 2 & Nora Couple Set als Schokolade und Erdnussbutter, Netflix und Chill, oder als Gabel und Steckdose, Ananas und Pizza?

Die Jagd auf den Sprung, für sicher, absolut, definitiv, und sicher kein duh, wenn Sie ein CISgendered, heterosexuelles Paar von der Idee, den Sprung in die dampfenden, verschwitzten, Orgasmus-gefüllten Wunderland der teledildonics erregt sind.

Ansonsten, wenn Sie nicht GUS-geschlechtlich oder heterosexuell sind und auch über das Eintauchen in die würzigen, saftigen, kommen-getränkten Morgenland der Fern-, voll interaktive sexuelle Eskapaden fantasieren, nicht zu weit weg, wie Lovense hat andere Pakete, die Sie wahrscheinlich mögen.

Und zwar eine ganze Menge! Ob CIS oder nicht, ob heterosexuell oder nicht, gehen Sie los und finden Sie Ihre eigene sextechnische Großartigkeit – mit mehr als einem Spielzeug.

 

Written by M.Christian

M.Christian (they/them) is a passionate sex tech enthusiast, BDSM educator, kinky podcaster, and well-known erotica writer. Whether they’re reviewing smart vibrators or pondering the future of human sexuality, Chris tries to bring a smile--or an orgasm--to as many people as possible. Their fiction includes six novels,12 collections, 50+ short stories, and editing 25 anthologies. They’ve also written 700 articles, reviews, and essays on everything from BDSM tips and techniques to the best Lovense sextoy for rocking your world. Find more at http://www.mchristian.com or on Twitter at @mchristianzobop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert