Wie Sie Ihr Lovense Spielzeug richtig aufladen

Verloren in den erotischen Freuden ihrer verschiedenen vibrierenden, oszillierenden, pulsierenden, streichelnden, interaktiven, reaktiven und so vielen anderen Funktionen, ist es leicht zu vergessen, dass, was auch immer sie tun, praktisch jedes Lovense-Produkt von einer extrem entscheidenden Sache abhängt.

Ich spreche natürlich von der Macht, ohne die das intelligenteste Sextoy nichts weiter ist als eine unbewegliche Ansammlung von Plastik und Elektronik.

Aber die Ihr Lovense-Spielzeug aufzuladen und zur Party bereit zu machen, ist nicht nur eine Frage der Denn es gibt nicht nur eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun, sondern auch einige äußerst wichtige Dinge, die jeder Lovense-Besitzer tun sollte, damit sein Spielzeug fröhlich weiterläuft und weiterläuft und weiterläuft…

Angefangen bei USB – und warum nicht alle Netzteile gleich sind.

 

Das ABC der USBs

wie man das Lovense-Ei auflädt

Mit Ausnahme der neu erschienenen Sex Machine müssen die Lovense Sextoys an eine USB-Stromquelle angeschlossen werden, sei es eine rein dedizierte oder eine, die sowohl für Daten als auch für das Aufladen geeignet ist.

Es wird zwar nicht ausdrücklich empfohlen, das eine dem anderen vorzuziehen, aber wenn Sie Zeit sparen wollen – die manchmal viel kürzer ist als von Lovense selbst angegeben – ist die Verwendung eines Geräts, das “ein Netzteil und sonst nichts” ist, die bessere Wahl.

Dennoch sollten Sie nicht wahllos eines kaufen und hoffen, dass es den Zweck erfüllt, denn das könnte – und ich übertreibe nicht – zu ziemlich schlimmen Umständen für Sie und Ihr Spielzeug führen.

In den letzten Jahren hat sich bei den USB-Netzteilen eine Art Revolution vollzogen, so dass wir jetzt mehrere verschiedene Arten von Netzteilen zur Auswahl haben, die sich mehr oder weniger gut für die von Ihnen geplanten Anwendungen eignen.

Denn ich müsste mindestens eine ganze Reihe von Artikeln schreiben, um sie alle zu erklären. Wenn es um Lovense Sextoys geht, rate ich Ihnen, sich nicht mit den verschiedenen Spannungen herumzuschlagen, sondern einen gut gemachten, gut bewerteten und qualitativ hochwertigen zu wählen.

Wenn sie jedoch im Bereich von 27 bis 45 oder 45 bis 100 Watt liegen und für Tablets, Smartphones und Laptops ausgelegt sind, laden sie Ihr Spielzeug normalerweise schneller auf.

Der Grund für ein gut gemachtes, gut geprüftes, hochwertiges Netzteil ist der, dass Sie sonst ein minderwertiges, potenziell gefährliches Netzteil kaufen, das im besten Fall kaum seinen Zweck erfüllt oder, schlimmer noch, Ihr kostbares Lovense-Spielzeug zerstören könnte.

Ganz gleich, ob es sich um ein vom Hersteller empfohlenes Ersatznetzteil für Smartphones oder um das von Nutzern empfohlene Top-Netzteil auf Amazon handelt, widerstehen Sie dem Drang, billig zu sein, und wählen Sie stattdessen immer ein hochwertiges Netzteil – Sie und Ihr Lovense-Spielzeug werden es mir danken.

Plug-in-Laden

wie lange Lovense Ladung dauern

Wenn es um USB-Stromversorgung und Lovense-Produkte geht, gibt es zwei Möglichkeiten, wie die erste mit der zweiten verbunden werden kann.

Einige Modelle verwenden ihn zwar immer noch – obwohl die aktuellen Modelle ihn durch magnetisch befestigte Kabelersetzen -, aberein guter, altmodischer Stecker hat schon etwas für sich.

Obwohl Magnetsysteme schon lange nicht mehr nur ein Ärgernis, sondern eine Verbesserung darstellen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass ein Stecker versehentlich abgezogen wird.

Der Nachteil dieses Designs ist, dass das Innenleben des Spielzeugs gelegentlich Wasser und (ähem) sexuellen Flüssigkeiten ausgesetzt sein kann, was die Lebensdauer des Spielzeugs verkürzen kann. Das ist allerdings nicht besonders wahrscheinlich, und ich erwähne es nur als ein Szenario für den allerschlimmsten Fall.

Lovense verkauft derzeit sieben neue Spielzeuge, die für das Aufladen über die Steckdose gebaut wurden, und, wie ich bereits erwähnt habe, nutzen einige ihrer älteren Modelle diese Möglichkeit noch immer, wie z. B. das Lovense:

  • Domi 1 und 2 Stabmassagegerät
  • Lush 1 und 2 G-Punkt-Vibratoren
  • Hush teledildonic butt plug
  • First Edge Prostatastimulator
  • Original Osci oszillierendes Spielzeug

Magnetische Aufladung

Lovense Ladeprobleme

Heutzutage dreht sich beim Thema Aufladen alles um Magnete. Glücklicherweise wurden diese anfänglichen Fehler weitgehend behoben, so dass das Anbringen und das Beibehalten der Befestigung weitaus weniger Probleme bereitet.

Man muss nicht aufpassen, wenn man die richtige Kraft auf die richtige Art und Weise anwendet, löst sich der stärkste Magnet – vielleicht hätte ich “falsch” statt ” richtig” sagen sollen, denn wenn das bei einem Sexspielzeug passiert, gibt es keine Freude in Mudville für dich.

Wie ich bereits sagte, gehört dies größtenteils der Vergangenheit an. Aber es ist immer eine gute Idee, Ihr Lovense-Spielzeug an einem sicheren Ort aufzubewahren, fern von allem, was das Magnetkabel lösen könnte.

Ich habe festgestellt, dass es Wunder wirkt, wenn ich mein Gerät auf die untere Ablage meines Nachttischs lege und das Kabel von hinten hereinkommt, um versehentliche Unterbrechungen zu vermeiden – auch wenn meine Katze damit spielt, wie mit allem anderen in meiner Wohnung.

Der häufig genannte Vorteil beim Bau von Spielzeug mit Magnetkabeln besteht darin, dass sie die empfindlichen Mechanismen eines Spielzeugs gut vor der kalten, grausamen und vor allem feuchten Außenwelt abschirmen können.

Ein großer und wachsender Prozentsatz der neuen Produkte von Lovense verwendet ein magnetisches Ladesystem, wie z.B. das von Lovense:

  • Max 1 und 2 Ärmel-Masturbatoren
  • Nora Kaninchen Vibrator
  • Lush 3 G-Punkt Spielzeug
  • Edge 2 Prostata-Massagegerät
  • Osci 2 oszillierendes G-Punkt-Spielzeug
  • Ferri panty vibrator
  • Diamo Bluetooth Cockring,
  • Dolce für gemischte Orgasmen
  • Gush Eichel-Massagegerät
  • Hush 1 und 2 teledildonic butt plugs
  • Calor Heizungsmasturbator

wie man Lovense-Ladungen erkennt

Erwähnenswert ist auch der Hochfrequenzvibrator Hyphy, dessen Magnetkabel sowohl am Toy als auch am Gehäuse befestigt werden kann.

Und schließlich gibt es noch die brandaktuelle, batterielose Sex Machine, die man einfach in die Steckdose stecken kann und die sofort einsatzbereit ist. Aber wer weiß, vielleicht bringt Lovense eines Tages eine verbesserte, tragbare Version heraus, so dass wir seine erregende Schubkraft an Orte mitnehmen können, die das Kabel sonst nicht erreichen würde.

Pflege der Batterie Ihres Lovense Spielzeugs

Wie bei allen batteriebetriebenen Geräten müssen Sie Ihr brandneues Lovense-Spielzeug aufladen, bevor Sie es benutzen können.

Wie Lovense vorschlägt, sollten Sie Ihr Spielzeug sofort nach dem Kauf an die Steckdose anschließen und nichts damit tun, bis es vollständig aufgeladen ist.

Ja, das ist wahrscheinlich nicht einfach, extra-so, wenn Sie sehnsüchtig erwarten einige High-Tech, gut gebaut sexuellen Spaß mit ihm, aber das Warten ist es wert.

Gründe lovense Spielzeug nicht aufladen

Wie bei Ihrem Smartphone, Ihrem Laptop usw. sollten Sie auch bei Ihrem Lovense-Spielzeug auf die Batterie achten. Bewahren Sie es an einem Ort auf, an dem es nicht zu heiß oder zu kalt wird, und schützen Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung, die sich nicht nur negativ auf die Ladefähigkeit auswirkt, sondern auch das körperverträgliche Silikon beschädigen kann.

Glücklicherweise ist es mit dem Aufkommen der Lithium-Ionen-Technologie nicht mehr empfehlenswert, das Lovense-Spielzeug vor dem Aufladen vollständig zu entladen, um die Lebensdauer der Batterie zu erhalten.

Vermeiden Sie stattdessen, das Gerät vollständig zu entleeren, bevor Sie es wieder einstecken, schalten Sie es aus oder versetzen Sie es in den Standby-Modus, falls diese Funktion verfügbar ist.

Und nicht nur das: Hochwertige Elektronik wie die von Lovense ist extrem gut im Umgang mit ihrem Stromverbrauch, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass eines ihrer Spielzeuge unerwartet und unwiderruflich den Geist aufgibt.

Sollte dies der Fall sein, vergessen Sie nicht, dass jedes Lovense-Produkt mit einer einjährigen Garantie ausgestattet ist, so dass Sie sich an Lovense wenden können, um einen Ersatz zu erhalten, falls Ihre Batterie aus irgendeinem Grund versagt.

Fehlersuche

Nehmen wir einmal an, Ihr Spielzeug lässt Sie im Stich. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie auf keinen Fall, das Gerät selbst zu reparieren, da dies wahrscheinlich nicht funktioniert und die Garantie sofort erlischt, was eine schlechte Situation noch verschlimmert.

lovense Ladekabel

Was Sie tun können, ist es vollständig, und ich meine vollständig aufzuladen: Lassen Sie es mindestens so lange allein, wie Lovense empfiehlt, wenn nicht länger.

Vergewissern Sie sich auch, dass das Gerät ausgeschaltet ist, denn wenn es Schwierigkeiten hat, aufgeladen zu werden und zu bleiben, hilft es nicht, dies im eingeschalteten Zustand zu versuchen.

Denken Sie auch daran, dass die Batterien trotz des technischen Fortschritts mit der Zeit immer weniger effizient werden können und werden.

Wie viel Zeit Sie haben, bevor die starke, gesunde Batterie Ihres Spielzeugs zu einem schwachen, schwachen Abklatsch ihres früheren Selbst wird, weiß niemand.

Wenn Sie eine gute Batteriehygiene betreiben, indem Sie die Batterie nicht vollständig entleeren, sie ausschalten, wenn Sie fertig sind, und darauf achten, dass die das Netzkabel fest angeschlossen ist Wenn Sie das Gerät an einem Ort aufbewahren, an dem es weder zu heiß noch zu kalt wird, und es vor Staub, Schmutz und Feuchtigkeit geschützt ist, sollten Sie und Ihr Lovense-Spielzeug sicher sein. fein.

Das Urteil

Wenn es eine Moral von der Geschichte gibt, dann die, dass man sein vibrierendes, oszillierendes, pulsierendes, streichelndes, interaktives oder reaktives Sextoy mit Respekt behandeln sollte.

Schließlich hat Lovense offensichtlich sehr viel Wert auf das Design und die Herstellung gelegt, was wahrscheinlich der Grund ist, warum Sie ihn überhaupt gekauft haben und warum er Ihnen so viel sexuelles Vergnügen bereitet hat – das Mindeste, was Sie tun können, ist ihn richtig zu behandeln.

Fairerweise muss man sagen, dass Geräte wie moderne Sextoys häufig so gebaut werden, dass sie möglichst problemlos und einfach zu bedienen sind.

Das ist genau der Grund, warum wir sie überhaupt kaufen: die Verlockung, sich stundenlanges, erregendes Spiel vorzustellen, ohne jemals an fantasiezerstörende Dinge wie das Einstellen ihrer Funktionen, den Umgang mit Bluetooth-Kopfschmerzen, klobige Software-Schnittstellen und, ja, das Sicherstellen, dass sie aufgeladen sind, denken zu müssen.

Aber nehmen wir an, Sie respektieren, was in sie und in Sie selbst eingeflossen ist, um etwas zu erhalten, das Ihnen so viel Freude bereitet.

In diesem Fall bleibt Ihr Lovense-Spielzeug so smart wie es nur sein kann, flexibel in jeder Hinsicht und ein durch und durch unerschöpflicher sexueller Spielkamerad, so lange Sie wollen.

Und wenn Sie sich besonders gut um ihn kümmern, hält er vielleicht sogar noch länger.

 

Written by M.Christian

M.Christian (they/them) is a passionate sex tech enthusiast, BDSM educator, kinky podcaster, and well-known erotica writer. Whether they’re reviewing smart vibrators or pondering the future of human sexuality, Chris tries to bring a smile--or an orgasm--to as many people as possible. Their fiction includes six novels,12 collections, 50+ short stories, and editing 25 anthologies. They’ve also written 700 articles, reviews, and essays on everything from BDSM tips and techniques to the best Lovense sextoy for rocking your world. Find more at http://www.mchristian.com or on Twitter at @mchristianzobop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert